Site of the Moment

PR-Anzeigen

19.01.18

Jetzt die Chance nutzen, zum TV-Star zu werden

UFA-Talentbase-Casting-Show am Sonnabend, 27. Januar, in der Marienplatz-Galerie

Frische Gesichter fürs TV: Auch Models werden bei dem Casting gesucht. Foto: UFA

In diesem Jahr feierte die UFA Jubiläum: 100 Jahre Filmgeschichte, Unterhaltung, große Stars und Regisseure – von Zarah Leander bis zum GZSZ-Bösewicht Jo Gerner, von „Metropolis“ bis „Der Medicus“.
Die UFA ist Deutschlands Marktführer im Bereich Film und TV-Produktion. Bekannte TV-Formate sind unter anderem „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Charité“, „SOKO Leipzig“, „Bella Block“, „Ku’Damm 56“ oder „Deutschland sucht den Superstar“. Außerdem steht die UFA für große Kinoerfolge wie „Hanni & Nanni“ oder „Mängelexemplar“.

Der nächste Star in einem der UFA-Formate könnte schon bald gefunden werden: Am Sonnabend,
27. Januar, findet in der Opens external link in new windowMarienplatz-Galerie von 12 bis 17 Uhr die UFA-Talentbase-Live-Casting-Show statt. Die Opens external link in new windowUFA Talentbase ist das offizielle Talent- und Casting-Portal der UFA. Die Show ist sowohl für Casting-Teilnehmer als auch für das Publikum ein Event mit großem Unterhaltungsfaktor. Gesucht werden auf der Bühne im Untergeschoss der Galerie neue Gesichter für Film und Fernsehen direkt vor Ort. Das Ziel ist es, unentdeckten Talenten eine Bühne zu bieten.

Gefragt sind Darsteller für Haupt- und Nebenrollen, Komparsen, Sänger, Moderatoren, Musiker, Comedians, Models, Tänzer, Showkandidaten und viele mehr. Jeder Teilnehmer ist willkommen.
Die Castingteilnehmer müssen zunächst einen kurzen Datenbogen ausfüllen und können danach professionelle Fotos für ihre eigene Sedcard auf Opens external link in new windowwww.talentbase.de erstellen lassen. Darüber hinaus können die Teilnehmer ihr Können vor der Videokamera beweisen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig – einfach am 20. Januar in die Marienplatz-Galerie kommen. Das Casting ist für Teilnehmer und Zuschauer kostenlos.




Die Magie von gut und böse

Vorwort zur Ausgabe Februar 2018[weiterlesen...]


Erfolg braucht Vielfalt

WIR-Aktionstag am 24. Februar im Schlosspark-Center[weiterlesen...]


Musical in Schwerin

„Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ mit 15 Vorstellungen im Großen Haus,

Premiere am 16. Februar[weiterlesen...]


Macht Abhärtung gesünder?

Ob starke Temperaturreize wie Saunagänge und Eisbaden die Abwehrkräfte stärken, ist umstritten[weiterlesen...]


Sträucher in Form bringen

Haus- und Dienstleistungsservice Pampow pflegt Gehölze fachgerecht[weiterlesen...]


Schlaue Handys, dumme Teenager?!

Schüler des Pädagogiums beteiligten sich am „Newcomer News“-Projekt des NDR[weiterlesen...]


Kräutergarten Pommerland – Tee mit Mehrwert

Genossenschaftlich organisierte Bio-Teemanufaktur aus Lassan verarbeitet Kräuter mit Qualität[weiterlesen...]


Ein Abend im Sinne von Hans Franck

Erlesenes, Musikalisches und Kulinarisches

18.30 Uhr, Best-Western-Seehotel Frankenhorst


Wohnen in der Schwimmhalle

Investor Ulrich Bunnemann rettete mit seinem Unternehmen Schelfbauhütte das Baudenkmal[weiterlesen...]


SSC-Damen vor Playoffs

Schweriner Volleyballerinnen gut in Form[weiterlesen...]