Site of the Moment

PR-Anzeigen

21.04.17

Heine-Hort wird gebaut

Fertigstellung des neuen Gebäudes für Frühjahr 2018 geplant

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Stadtpräsident Stephan Nolte zusammen mit Hortkindern bei der Grundsteinlegung Foto: Rainer Cordes

In einem Jahr soll der neue Hort für die Heinrich-Heine-Grundschule fertig sein, der Grundstein dafür wurde im März dieses Jahres gelegt. Stadtpräsident Stephan Nolte sagt: „Die Debatte um Doppelbelegung von Klassenräumen für Hort und Schule hat damit ein Ende.“
Eigentlich sollte ein bereits bestehendes Gebäude für die Nutzung als Hort saniert werden, dafür hatte das Land 2,7 Millionen Euro Förderung zugesagt. Da sich der Neubau in der Werderstraße aber als rentabler erwies, gibt es das Geld trotzdem. Insgesamt wird mit Kosten von 3,8 Millionen Euro ge­plant.

Der neue Hort wird sich direkt gegenüber der Schule befinden, er bietet ab Frühling 2018 auf einer Fläche von gut 2.300 Quadratmetern Platz für fast 200 Schüler der Heine-Schule. Es handelt sich um ein kompaktes viergeschossiges Gebäude mit zwei Treppenhäusern und einem ausgebauten Dachgeschoss. Die Architektur passt sich an die moderne Gestaltung der umliegenden Bauten an. Im Erdgeschoss befinden sich ein großzügiges Foyer und ein Kinderrestaurant mit Kinderküche. Zum Austoben ist im Erdgeschoss auch ein Bewegungsraum mit direktem Ausgang ins Freie vorgesehen. Das gesamt Gebäude ist barrierefrei. Der Haupteingang ist an der Seite zur Amtstraße gelegen. Dorthin gelangen die Kinder von der Schule schnell und sicher auf dem kurzen Überweg mit Ampel.




Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus[weiterlesen...]


Tanz der Kulturen

Vielfältiges Programm am 30. April[weiterlesen...]


Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin[weiterlesen...]


Deutsches Rotes Kreuz zu Gast

Aktion des Schweriner DRK-Kreisverbandes am 6. Mai in der Marienplatz-Galerie[weiterlesen...]


Jetzt geht‘s raus ins Beet

Fachleute vom Haus- und Dienstleistungsservice helfen bei der Gartenarbeit[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Auf zum Nachtlauf!

Rennen am 13. Mai ab 16 Uhr, jetzt anmelden[weiterlesen...]


Wo einst die Hofjäger wohnten

Der frühere Jägerhof wird jetzt unter anderem von der Polizei und vom Stadtarchiv genutzt[weiterlesen...]


"Wir werden oft unterschätzt"

Interview mit Rüdiger Dohse in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]