Site of the Moment

PR-Anzeigen

20.10.17

Geld für Schelfkirchturmuhr gespendet

2.000 Euro übergeben

Foto: S. Krieg

Eine Spende in Höhe von 2.000 Euro er­hielt die Schelf­kirchengemeinde für die Reparatur der Turmuhr. Den symbolischen Scheck nahm Küster Lothar Dornau (3. v. r.) von Vertretern der Geschäfte in der Münzstraße entgegen. Das Geld wurde beim Münzstraßenfest ge­sammelt, einer Benefizveranstaltung im Rahmen des Projekts „Kirchturmuhren in Not“, dessen Initiator „Klockenschauster“ Hans-Joachim Dikow (l.) ist.




Nachhaltige Mobilität

Editorial zur Ausgabe November 2017[weiterlesen...]


Mit noch mehr Freude am Fahren: der neue BMW X3 und der BMW 6er GT

Jetzt beim Autohaus Hugo Pfohe am Margaretenhof Probefahrten vereinbaren[weiterlesen...]


Opernkrimi und Gruselklassiker

Bei den Schlossfestspielen 2018 sind „Tosca“ und „Dracula“ zu erleben[weiterlesen...]


Eine Spritze zur Vorbeugung

Grippeimpfungen in Arztpraxen, aber auch beim städtischen Gesundheitsdienst möglich[weiterlesen...]


Hafenareal gestaltet

Bauarbeiten am Uferbereich Bornhövedstraße abgeschlossen[weiterlesen...]


Eine Ausbildung mit vielen Extras

Bei Kfz-Meister-Ausbildung im BTZ drei hochwertige technische Lehrgänge inklusive[weiterlesen...]


Zeiger und Ziffernblätter

Am 2. Dezember im Säulengebäude wieder Schweriner Uhrenbörse[weiterlesen...]


Kurt Krömer: „Heute stimmt alles“

Comedy

20 Uhr, Filmpalast Capitol Schwerin


Stahl, Glas und etwas Beton

In diesem Jahr ist die Schweriner Sport- und Kongresshalle 55 Jahre alt geworden[weiterlesen...]


Rocklegenden im Center

Autogrammstunde mit City, Karat, Puhdys[weiterlesen...]