Site of the Moment

PR-Anzeigen

16.03.18

Die Absurditäten in unserem System

Chin Meyer am 7. April im Schweriner Speicher

Gut gekleidet: Chin Meyer Foto: Christian Schulz

Opens external link in new windowChin Meyer, Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist, betrachtet in seinem neuen Bühnenprogramm „Macht! Geld! Sexy?“ das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei und, was Macht mit uns macht. Dabei nimmt er nicht nur die allgegenwärtige Gier nach immer mehr Geld ins Visier, sondern auch den ausufernden Hunger nach Sexy-Selbstbestätigungs-Wohlfühl-Konsum.

Der Kabarettist und Autor beleuchtet mit Charme, Herz und fröhlicher Spontaneität, was gemeinhin hinter unseren Illusionen verborgen ist. Politisch immer auf der Höhe der Zeit findet Chin Meyer die Absurditäten im System, stochert lustvoll darin herum und klärt auf.

Am Sonnabend, 7. April, ist der Finanzexperte live im Schweri­ner Speicher zu erleben. Beginn ist um 20 Uhr. Eintrittskarten sind bereits im Vorverkauf bei der Tourist-Information am Markt sowie beim Ticketservice an der Sport- und Kongresshalle erhältlich.
Bei uns gibt es dreimal zwei Freikarten zu gewinnen. Einfach bis zum 31. März eine Mail mit dem Betreff „Chin Meyer“ an unsere Adresse Opens window for sending emailredaktion[at]sn-live.de schicken. Wir losen dann aus.




Jede Menge zu entdecken

Vorwort zur Ausgabe April 2018[weiterlesen...]


Kundgebung und Musik

Demonstration und Fest am 1. Mai / „Tanz der Kulturen“ am 30. April[weiterlesen...]


Eine ungewöhnliche Beziehung

Plattdeutsche Komödie „Harold un Maud“ jetzt im E-Werk zu sehen[weiterlesen...]


Bad in der Wanne genießen

Viele angenehme Effekte für Körper und Seele / gern auch ätherische Öle zusetzen[weiterlesen...]


Hilfe bei der Gartenarbeit

Profis vom Haus- und Dienstleistungsservice kümmern sich um die grüne Oase[weiterlesen...]


Wenn die Kleinen Hilfe brauchen

Frühförderung bei „Familien In Begleitung‘ schwerin“ im Kinderzentrum Mecklenburg[weiterlesen...]


Besondere Zeitanzeiger

8. Schweriner Uhrenbörse am 21. April, 10 bis 17 Uhr, im Fürstenzimmer[weiterlesen...]


Uwe Steimle: „Fludschen muss es“

Kabarett

20 Uhr, Speicher Schwerin


Wohnzimmer des Großherzogs

Das Alte Palais diente mehreren Mecklenburger Regenten als Residenz[weiterlesen...]