Site of the Moment

PR-Anzeigen

21.04.17

Damit alles bunter wird

Editorial zur Ausgabe April 2017

Foto: SPC

Liebe Leserinnen und Leser,

ich hoffe, dass Sie die ersten warmen und sonnigen Tage in diesem Jahr schon so richtig genießen konnten. Mit dem Frühling erwacht die ganze Stadt zum Leben: Die Menschen drängen in die Cafés, sitzen auf Parkbänken oder gleich auf dem Rasen. Kinder testen ihre neuen Roller und Fahrräder. Touristen bummeln durch die Straßen und lassen die Fotoapparate klicken. Wer schon einmal versucht hat, die eigene Stadt mit den Augen eines Fremden zu sehen, der merkt jeden Tag aufs Neue, wie viel Schönes und Aufregendes sie zu bieten hat.

Und das gilt nicht nur für Fassaden: Schwerin lockt Einheimische und Gäste mit zahlreichen Veranstaltungen. Wenn am 29. und 30. April das Frühlingserwachen groß gefeiert wird, kommt ein bunter Beitrag dazu auch aus dem Schlosspark-Center: Der Erlös unseres Erdbeer- und Spargelmarktes im Frühjahr 2016 floss in den Kauf von Blumenzwiebeln, die Schweriner Kinder im vergangenen Oktober unter anderem auf der schwimmenden Wiese am Schloss pflanzten und die jetzt unsere schöne Stadt noch ein bisschen schöner machen.

Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die kommenden Wochen und Monate: darauf, dass der Garten wieder zum zweiten Wohnzimmer wird und die Stadt zu einer großen Bühne für vielfältigste Veranstaltungen. Darauf, dass das Eis im Sonnenschein noch besser schmeckt und überhaupt alles wieder bunter wird. Und auch dazu leisten wir aus dem Schlosspark-Center gern einen Beitrag: mit der frischen Frühlings- und Sommermode in leuchtenden Farben, die jetzt in allen Geschäften eingetroffen ist. Schauen Sie doch mal wieder bei uns rein. Vielleicht sogar am 30. April? Dann lockt nämlich der nächste verkaufsoffene Sonntag. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihr Klaus Banner, Center-Manager, Schlosspark-Center




Zeichen auf Wachstum

Editorial zur Ausgabe Juli 2017[weiterlesen...]


Pittiplatsch kommt

5. November, Capitol: Märchenwald-Abenteuer[weiterlesen...]


Je mehr Rot, desto gesünder

Regelmäßiger Genuss von Tomaten kann Risiko für viele Krankheiten senken[weiterlesen...]


Wohnen im Anne-Frank-Carré

Erstes SWG-Haus in dem Baugebiet bezogen, Genossenschaft errichtet zwei weitere[weiterlesen...]


Auf dem Weg der Digitalisierung

Siebente Klasse der Neumühler Schule ab nächstem Schuljahr mit iPads im Unterricht[weiterlesen...]


800 Jahre Wittenförden

Vom 14. bis zum 16. Juli großes Finale der Festwoche zum Dorf-Jubiläum[weiterlesen...]


The Gregorian Voices

Spirituelles Konzert

19.30 Uhr, Schelfkirche


Wo früher Spinnräder standen

Drei Jahre lang sanierte Ulrich Bunnemann das einstige Werkhaus in der Bergstraße 20[weiterlesen...]


Schlossfest gefeiert

Auch der Landtag öffnete seine Türen[weiterlesen...]