Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.12.17

Adventskonzert bei den Stadtwerken

JUGGS und Musiggs vom Goethe-Gymnasium am 17. Dezember beim Weihnachtsprogramm im Foyer

JUGGS (oben)und Musiggs spielen im Stadtwerke-Foyer. Fotos: Goethe-Gymnasium

Alljährlich laden die Stadtwerke Schwerin am 3. Advent ins Foyer nach Krebsförden zum weihnachtlichen Konzert ein: Am 17. Dezember werden ab 16 Uhr zwei Orchester des Goethe-Gymnasiums Schwerin den Nachmittag bestreiten.
Bereits ab 14.30 Uhr können sich die Konzertbesucher bei Kaffee, Glühwein, Punsch und Kuchen in vorweihnachtliche Stimmung bringen. Die Abiturklassen des Sportgymnasiums werden wie jedes Jahr viele leckere Kuchen und Torten mitbringen.

Mit beiden Schulen arbeiten die Stadtwerke seit vielen Jahren kontinuierlich zusammen. So unterstützten die Stadtwerke im Mai dieses Jahres das Goethe-Gymnasium bei der Teil­nahme am Bundeswettbewerb „Schulen musizieren“.
Gilda Goldammer, Projektverantwortliche bei den Stadtwerken, sagt: „Wir arbeiten seit vielen Jah­ren eng mit dem Musikgymnasium zusam­men. Daher freuen wir uns sehr, dass das Ju­gend­orchester JUGGS und das Nachwuchsorches­ter Musiggs in diesem Jahr unser Adventskonzert musikalisch gestalten werden.“
JUGGS setzt sich aus den Klassenstufen 9 bis 12 zusammen und hat sich auf Klassik, Filmmusik, Jazz-, Rock- und Pop-Stücke spezialisiert.

Bei den Musiggs spielen Schüler aus den 7. und 8. Klassen, die am Nachmittag ebenfalls Klassik, aber auch Swing und Improvisationen präsentieren werden. Beide Orchester haben zudem weihnachtliche Klänge im Programm. Die Einnahmen des Konzerts kommen auch in diesem Jahr einem sozialen Pro­jekt in Schwerin zugute.
Karten zum Preis von drei Euro können in den Kundencentern der Stadtwerke gekauft werden. Restkarten gibt es unmittelbar vor dem Konzert an der Tageskas­se. Reservierungen sind telefonisch unter 0385/6331190 sowie per E-Mail unter Opens window for sending emailtickets[at]swsn.de möglich.




Jede Menge zu entdecken

Vorwort zur Ausgabe April 2018[weiterlesen...]


Kundgebung und Musik

Demonstration und Fest am 1. Mai / „Tanz der Kulturen“ am 30. April[weiterlesen...]


Eine ungewöhnliche Beziehung

Plattdeutsche Komödie „Harold un Maud“ jetzt im E-Werk zu sehen[weiterlesen...]


Bad in der Wanne genießen

Viele angenehme Effekte für Körper und Seele / gern auch ätherische Öle zusetzen[weiterlesen...]


Hilfe bei der Gartenarbeit

Profis vom Haus- und Dienstleistungsservice kümmern sich um die grüne Oase[weiterlesen...]


Wenn die Kleinen Hilfe brauchen

Frühförderung bei „Familien In Begleitung‘ schwerin“ im Kinderzentrum Mecklenburg[weiterlesen...]


Besondere Zeitanzeiger

8. Schweriner Uhrenbörse am 21. April, 10 bis 17 Uhr, im Fürstenzimmer[weiterlesen...]


Uwe Steimle: „Fludschen muss es“

Kabarett

20 Uhr, Speicher Schwerin


Wohnzimmer des Großherzogs

Das Alte Palais diente mehreren Mecklenburger Regenten als Residenz[weiterlesen...]